NEWS

Wir sagen "Danke" für eine erfolgreiche Messe.
EBG compleo strahlte mit der längsten Ladestation der Welt!

Wir haben Ihnen während der eCarTec in München unsere aktuellen Innovationen für Ihre erfolgreiche Ladeinfrastruktur präsentiert:
- Die neue HIGHLINE IMS - Ready for Smart Meter Rollout
- DC-Laden Kompakt - Serienstart der CITO BM 240 und WM 240
- Schieflastschutz - Sicher im Netz
- Service&Operations - Ihr direkter Draht zu unseren Experten
- Wartungsservice - wir kümmern uns darum

Viele neue Informationen, die Sie auch in unserem neuen Produktkatalog finden.

Hier gibt es Unterstützung.
Förderungen:

„Die Elektromobilität wird in Deutschland auf verschiedene Weise finanziell gefördert. Es gibt steuerliche Vorteile für Elektrofahrzeuge, Förderungen des Bundes, der Länder und einzelner Kommunen bei der Erstanschaffung von Elektrofahrzeugen und Ladestationen sowie Forschungsförderungen des Bundes und der Länder. Auf dieser Seite werden – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – einzelne Maßnahmen vorgestellt. Für die Richtigkeit wird keine Gewähr übernommen. Es gelten die veröffentlichten Angaben der jeweiligen Institutionen.“


Die Bundesregierung 
Förderung von E-Mobilität

Forum ElektroMobilität e.V.
Fördermittel zum Thema ElektroMobilität

BMVI
Förderrichtlinie Elektromobilität des BMVI vom 09.06.2015 - Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur


Förderberatung des Bundes
Regierungsprogramm Elektromobilität - Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes


KfW
Wir fördern Elektromobilität in Ihrem Unternehmen - KfW

 
Haufe
Steuerliche Förderung der Elektromobilität

 
Schaufenster Elektromobilität
Förderungen – Schaufenster Elektromobilität (Eine Initiative der Bundesregierung)


BAFA
Elektromobilität (Kaufprämie) - Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

 
BMWi
Förderdatenbank - Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


x-Leasing GmbH
Seitenübersicht Förderprojekte - x-Leasing GmbH

CITO BM2 500:
Die erste 50kw DC Ladestation "Made in Germany"!

Team Made

Unser Anspruch.
Lösungen im Team.

Wir haben einen hohen Anspruch an unsere Produkte und erarbeiten die besten Lösungen im Team mit unseren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern. team made - weil das, was wir tun, immer ein Teamerfolg ist. Die gemeinsame Arbeit im Team ist das Herzstück und zugleich der Motor unserer Innovationsstärke.

 

 

Flexibilität

Ihre Anforderungen im Vordergrund:Ladesysteme nach Maß.

Kurze Entscheidungswege und ein dynamisches Team mit großer Erfahrung versetzt uns in die Lage Sie zielführend zu beraten und die Anforderungen aus Ihrer Anwendung optimal zu erfüllen.

Unsere Kunden bescheinigen uns regelmäßig hohe Kompetenz, kurze Reaktionszeit und starke Flexibilität.

Qualität

Kompromisslose Lösungen.Ohne Qualitätseinschränkungen.

Produkte für die Stromversorgung müssen technisch dem neusten Entwicklungsstand und den höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechen. EBG compleo produziert Qualität ohne Kompromisse. Selbstverständlich sind wir zertifiziert nach DIN ISO EN 9001:2008 und 14001:2014. Diese Qualität spüren unsere Kunden direkt bei dem ersten Kontakt mit uns. Technisch hervorragend.

Historie

Produkt aus gewachsener Erfahrung.Kraft für Pionierarbeit.

Als junge Firma und Teil einer familiengeführten Gruppe, vereinigen wir in unserer täglichen Arbeit das Beste aus über 60 Jahren Erfahrung und einer Dynamik, die uns  die Innovationskraft zur Gestaltung der Mobilitätszukunft verleiht.

Wer seit Jahrzehnten hochwertige Produkte für die Energieverteilung im Freien entwickelt und herstellt, hat nicht nur viel Erfahrung in Bezug auf Langlebigkeit und Qualität. Es entsteht auch ein Blick für neue Möglichkeiten.

Deshalb konnten wir schon im Jahr 2009 auf der Elektrotechnik in Dortmund eine richtungsweisende Ladestation für die gerade erst entstehende Wende zur Elektromobilität vorstellen: die erste Version von compleo.

Ein klares, verbraucherfreundliches Design, Sicherheitsfeatures wie die verfahrbaren Steckdosen, die Autorisierung über das Mobiltelefon sowie die Steuerung über einen Micro-Controller gehörten von Anfang an zur Ausstattung des Pilotmodells. Sehr schnell wurde die Ladestation in unterschiedliche Pilotprojekte deutscher und internationaler Elektromobilitätsanbieter eingebunden.

Seitdem wurde die Technologie konsequent weiterentwickelt und das Produktportfolio kontinuierlich den Anforderungen des europäischen Marktes angepasst.